e-mobil Schwerte Logo

            Informieren und Probefahren - Elektro-Lastenräder am e-mobil-Tag

            Zum e-mobil-Tag auf dem Gelände der Stadtwerke Schwerte präsentiert die Firma Radlaster aus Münster moderne und leichte Elektro-Lastenräder, die neben einer ausführlichen Beratung auch kostenfrei Probe gefahren werden können.

            Die zwei- und dreispurigen Räder mit Aluminium-Hohlrahmen sind mit austauschbaren Box-Systemen mit einer max. Ladekapazität von 1.300 l versehen, die nach Kundenwunsch auch angepasst werden können. So können kleinere bis größere Mengen an Waren, Werkzeugen,  Materialien und oder Einkäufen flexibel eingesetzt werden. Neben dem Transport von Gütern, die bis zu 300 Kilogramm wiegen können, können mit den Rädern auch Handwerker und Dienstleister in immer enger und voller werdenden Städten am Stau vorbei zu ihren Einsatzstellen gelangen und dort möglichst nah an dieser parken.

            Die Elektro-Lastenräder, mit Ihren geringen Wartungskosten, werden gerne in für Kfz unzugänglichen Gebieten, z.B. in Stadtzentren, eingesetzt. Lieferdienste sparen so nicht nur bei den Strafzetteln – sie   erfreuen sich darüber hinausüber die sehr niedrigen Energiekosten von fünf Cent pro 100 km.

            Die Gründer stammen aus dem Fahrrad-, Versand- und Logistik-Bereich und setzen ihre Radlaster-
            Lastenräder im täglichen Betrieb - vor allem in Nordrhein-Westfalen und besonders in Münster - ein. 
            Gerade zahlreiche Förderprogramme für Lastenräder machen den Einsatz für Unternehmen aktuell sehr lohnenswert!

            Kontakt

            Radlaster GmbH
            Wilfried Beurich, Geschäftsführer
            Im Moorhock 37
            48159 Münster
            Telefon 0251 132796
            Mobil 0174 9610700
            https://radlaster.de/